Hinweis

Mit der Ablehnung der Anfrage wird Vorname Nachname aus Ihrem Team entfernt und hat keine Zugangsberechtigung für Ihre Firma mehr.

Weisen Sie eine Benutzerrolle zu

Bitte wählen Sie für Vorname Nachname eine Rolle aus. Die ausgewählte Rolle hat Auswirkungen auf die Zugriffsberechtigungen. Sie können die zugewiesene Rolle jederzeit ändern.

 

 

 FAQ  


 

firstbase verbindet Sender und Empfänger von Produktstammdaten. 

Hier finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen.  

Content / Datenmodell

Kann ich mit firstbase auch Preise austauschen?

firstbase ist die zentrale Plattform für Produktstammdaten. Preise und insbesondere Konditionen werden in der Regel partnerabhängig und bilateral ausgetauscht. Sie sind nicht Bestandteil des Datenmodells von firstbase healthcare. 

Heute muss ich alle Lieferanten individuell dazu motivieren, uns die Daten nach unseren Vorgaben zu liefern. Wie kann firstbase da helfen.

Eines der überzeugendsten Argumente liefert Ihnen firstbase mit dem "once only" Prinzip: einmal in firstbase, können die Daten allen Kunden (Handel, Leistungserbringer, etc.) bereitgestellt werden. Damit schafft firstbase ideale Voraussetzung, dass die Daten Ihrer Lieferanten korrekt und vollständig stets allen Kunden aktuell zur Verfügung stehen. Und dies unabhängig davon, welches Format der Kunde bevorzugt oder wo er sitzt - in Schweiz oder über GS1 GDSN® weltweit. 

Die schweizerischen Hersteller und Leistungserbringer haben sich auf ein Datenmodell geeinigt, dass alle Anforderungen der Teilnehmenden abdeckt. So weiss der Hersteller genau, welche Daten von ihm erwartet werden, um die Community Anforderungen zu erfüllen.

Wie wird sichergestellt, dass die gelieferten Daten der Anbieter korrekt strukturiert und insgesamt richtig sind?

firstbase arbeitet mit einem sogenannten Datenmodell. Dieses ist mit Herstellern und Leisterungserbringern entwickelt worden, um die Zielmarktanforderungen im Schweizer Markt abzudecken. Es spezifiziert neben den Attributen, deren Format und Wertebereiche, Codelisten auch Abhängigkeiten und Regeln. All dies wird bei der Übernahme in firstbase geprüft, so dass die Daten in firstbase korrekt und vollständig sind.

Wenn wir z.B. zum LIR liefern möchten, wären das i.d.R. eine höhere Anforderung als aktuell für GS1 CH herrscht. Kann in firstbase direkt eingestellt werden, dass LIR's Anforderungen an die Dateninhalte bei unseren Dateninhalte durch firstbase geprüft werden und wo nötig, aufgezeigt wird, was noch zu liefern ist?

firstbase unterstützt neben dem Datenmodell für das Schweizer Gesundheitswesen zahlreiche sogenannte Initiativen. Dies bedeutet, dass abhängig vom gewählten Zielmarkt (bspw. Niederlande) und der Intiative (bspw. LIR) andere, zusätzliche Attribute gepflegt werden müssen. Auch dafür bietet firstbase entsprechende Datenmodelle, die den Datenlieferanten bei der Pflege der Informationen unterstützen und sicherstellen, dass die Anforderungen der Empfänger erfüllt werden.

Kann firstbase sicherstellen, dass alle neuen regulatorischen Datenbanken mit firstbase befüllt werden können?

Eines der firstbase Prinzipien ist "once only". Hersteller stellen ihre Produktdaten nur einmal zentral bereit und bedienen damit sowohl alle Leistungserbringer als auch alle notwendigen regulatorischen Datenbanken, Register usw. - und das weltweit.
Mit firstbase können über GS1 GDSN® Register wie die amerikanische GUDID und das niederländische Implant Register LIR oder der National Health Service NHS in UK bedient werden. Regulatorische Datenbanken wie die europäische Datenbank für Medizinprodukte EUDAMED oder die künftige Swiss Database on Medical Devices swissdamed werden über sogenannte Connectoren bedient.

Diese Services werden bei Bedarf erweitert.

Haben Sie vor in Zukunft auch Stammdaten für Laborprodukte & Diagnostika zur Verfügung zu stellen?

Ja, firstbase healthcare ist als Branchen Lösung für das gesamte Schweizer Gesundheitswesen konzipiert und bedient neben Leistungserbringern wie Spitälern und Kliniken auch Labore, Pflegeeinrichtungen usw. mit allen benötigten Produktstammdaten.

Liefert firstbase ECLASS Zuteilung?

Die Schweizer Gesundheitsbranche hat sich auf die Nutzung von ECLASS Version 11.0 geeinigt. firstbase unterstützt die Klassfizierung und bietet bei der Pflege über das Web UI einen intuitiv nutzbaren Auswahlbaum zur einfachen Auswahl und Zuordnung der Klassifikation zu ihren Produkten.

Werden erweiterte Informationen mitgeliefert? z.B. Medizinalklasse / IVDR Klasse? GTIN auf allen Verpackungsebenen?

Das Datenmodell für das Schweizer Gesundheitswesen wurde gemeinsam mit Herstellern und Leistungsanbietern entwickelt und abgestimmt. Es enthält alle geforderten Informationen, darunter auch Angaben zur geltende Gesetzgebung, Risikoklassen, Konformitätserklärungen oder Zertifikatsangaben.

Jede Stufe in der Hierarchie eines Artikels (Verpackungen, Umverpackungen, Paletten) wird mit einer GTIN identifiziert und beschrieben.

Können mit firstbase auch Bilddaten zur Verfügung gestellt werden? Ich denke da an Online-Shops.

Mit firstbase können auch Bilder ausgetauscht werden. Bilder sind ein zentraler Erfolgsfaktor im Onlinehandel:  Ohne Bilder sieht der Kunde nichts. 

Auch andere Digital Assets wie Sicherheitsdatenblätter, Konformitätserklärungen, Zertifikate, Gebrauchsanweisungen, etc. können über firstbase ausgetauscht werden.

GDSN

Was ist GDSN? Ist firstbase ein GDSN-Datenpool?

Mit dem GS1 Global Data Synchronisation Network (kurz GDSN) werden Produktstammdaten global zwischen Herstellern/Lieferanten und ihren Handelspartnern ausgetauscht. Das GDSN basiert auf GS1 Standards und verbindet weltweit über 50 zertifizierte Datenpools. 

Ja, firstbase ist der GS1 zertifizierte GDSN Datenpool von GS1 Switzerland und eingebunden in das grösste Produktdatennetzwerk der Welt: GS1 GDSN®.

Was ist der Unterschied zwischen GDSN und firstbase?

firstbase ist die zentrale Datenaustauschplattform von GS1 Switzerland mit Value Added Services wie Online-Katalogen für Search & Browse, Anbindungen über Webservices oder APIs und Web UI.  Gleichzeitig ist firstbase der GS1 zertifizierte GDSN Datenpool von GS1 Switzerland und eingebunden in das grösste Produktdatennetzwerk der Welt: das GS1 Global Data Synchronisation Network - kurz GDSN. Nutzer von firstbase können damit Produktdaten weltweit austauschen und so die Vorteile von GS1 GDSN® nutzen. 

Ökosystem

Wie kann ich als Dienstleister partizipieren?

Als Not-for-Profit Organisation sind wir bestrebt all unseren Mitgliedern ein unterstützendes Angebot und Lösungen anzubieten. Dabei setzen wir uns für Interoperabilität, digitalisierte vereinfachte Prozesse und global anerkannte Standards ein. 

Die Angebote von Dienstleistern sind sehr vielfältig. Gerne besprechen wir die Möglichkeiten zur Zusammenarbeit bei einem persönlichen Gespräch. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wieso soll ich die Daten direkt von firstbase beziehen, wenn ich bereits Lösungen von Pagero oder GHX nutze?

firstbase bietet neben Daten "from the source" auch einen Online-Katalog für Search & Browse mit zahlreichen Funktionen wie den Download von selektierten Artikeln oder den Vergleich von Artikeln.


firstbase unterstützt das Ökosystem im Schweizer Markt und hat Pagero bereits als Solution Partner gewonnen. Eine Partnerschaft mit dem Dienstleister GHX ist in Diskussion (Update folgt). Das Ziel ist es, allen Teilnehmenden des Systems den grösstmöglichen Nutzen zu bieten. 

Gibt es eine Zusammenarbeit mit HCI?

Im Fokus von firstbase healthcare ist die Medizintechnik und damit der Stammdatenaustausch für medizinische Produkte und Medizintechnik. HCI dagegen bietet Lösungen insbesondere für die Medikation und Daten zu Arzneimitteln. Derzeit sehen wir hier "abgegrenzte" Wirkungsbereiche.  Natürlich sind wir immer offen für eine künftige Zusammenarbeit. 

Was ist der Unterschied von firstbase zu GHX/Medical Columbus?

firstbase ist eine Datenaustauschplattform für Produktstammdaten: nach den drei Prinzipien "from the source" , "once only" und "from members for members".

Eine Zusammenarbeit mit GHX (wie auch mit vielen weiteren Partnern) wird im Rahmen des Ökosystems für das schweizerische Gesundheitswesen angestrebt.

Wer stellt die Daten in firstbase healthcare ein? Der Schweizer Bevollmächtigte (CH-REP) oder der Importeur?

Grundsätzlich stellen beide Rolleninhaber die Stammdaten in firstbase ein. Die primäre Identifikation eines Produkts erfolgt über die GTIN (Global Trade Item Number) oder auch UDI-DI im Medizinprodukteumfeld genannt. Der Datenbereitsteller wird über die GLN (Global Location Number) eindeutig identifiziert.

Es kann also sein, dass die Produktstammdaten eines Produkts von mehreren Wirtschaftsakteuren in firstbase healthcare eingepflegt werden können. Der Datenempfänger entscheidet dann selber, von welchem Datenbereitsteller er die Daten verwenden wird.

Preise

Ich bin Mitglied von GS1 Switzerland. Ist das Produkt in der Mitgliedschaft enthalten?

firstbase ist eine Lösung, welche wir unseren Mitgliedern als Value Added Service anbieten.

Als Not-for-Profit Organisation sind wir bestrebt die Angebote für unsere Mitglieder so attraktiv wie möglich zu gestalten. Dass Funktionserweiterungen und zusätzlich Möglichkeiten ein Pricing haben werden, erachten wir als marktkonform. Dies immer vor dem Hintergrund, dass der Erlös in die Lösungsweiterentwicklung fliesst und damit wieder unseren Mitgliedern zugutekommt.

Wo finde ich Preisinformationen?

Hier finden Sie unsere attraktiven Preise:

www.firstbase.ch/de/plattform/angebot

Sind die Zusatzmodule kostenpflichtig?

Das Preismodell ist so aufgebaut, dass die Nutzer ihre Lösung nach ihren Bedürfnissen zusammenstellen können und nur das bezahlen müssen, was sie wirklich brauchen.

Technische Fragen

Gibt es eine REST API Schnittstelle zu firstbase? 

Sie können als Datenlieferant Ihre Produktstammdaten mittels einer API-Schnittstellenanbindung liefern und pflegen. Ebenso können Sie als Datenempfänger (Handel, Leistungsanbieter, etc.) Produktstammdaten aus firstbase über eine API-Schnittstelle abrufen und empfangen.

Die wichtigsten Abfragen an die API-Schnittstelle von firstbase finden Sie in der REST API Dokumentation beschrieben.

Zur Dokumentation

Als italienisch sprechender Kunde möchte ich gerne wissen, wie gehen Sie mit Sprachen um?

firstbase ist aktuell in Deutsch und Englisch verfügbar. An der Bereitstellung in Französisch und Italienisch wird gearbeitet.

Teilnahme / Onboarding

Wie kann ich teilnehmen?

Sie möchten Produktstammdaten elektronisch austauschen? Mit der zentralen Datenaustauschplattform firstbase bieten wir Ihnen die Lösung. Klicken Sie auf das für Sie passende Paket «Delivery Business» oder «Receive Business». Mit wenigen Schritten gelangen Sie zu Ihrem Angebot für firstbase.
 
Um firstbase nutzen zu können, benötigen Sie eine Mitgliedschaft bei GS1 Switzerland.

Wer nimmt bereits an firstbase teil?

Den aktuellen Stand der teilnehmenden Unternehmen bei firstbase healthcare finden Sie hier

Wie werden wir beim Rollout, also der Lieferantengewinnung unterstützt?

Wir stellen Ihnen Kommunikationsmittel zur Verfügung, damit Sie Ihre Lieferanten konzertiert informieren können. Unser Team begleitet Sie und Ihre Lieferanten mit Newslettern, Webinaren und Informationsveranstaltungen.

Sie möchten eine individuelle Onboarding Unterstützung für Ihre Lieferanten? Bitte kontaktieren Sie uns, wir helfen gerne.

Werden Hersteller/Lieferanten aktiv von firstbase abgeholt um Daten in firstbase einzutragen? Oder muss der Kunde die Lieferanten dazu animieren?

firstbase wird vom Lenkungsausschuss bestehend aus den Verbänden der Medizinproduktehersteller (Swiss MedTech), der Spitäler (H+), der Stiftung zur Identifikation von Organisationen und Personen im Schweizer Gesundheitswesen (refdata) und GS1 Switzerland begleitet und unterstützt. 

GS1 Switzerland arbeitet eng mit Leistungserbringern zusammen und nutzt verschiedenste Känale, um die Lösung vorzustellen, u.a. auch gerne auf Tagungen, in Webinaren und anderen Veranstaltungen.  Melden Sie sich gerne bei uns, wenn Sie firstbase eine Plattform zur Präsentation geben möchten.

trustbox

Was ist der Unterschied von trustbox und firstbase? 

trustbox war bis anfangs 2023 die einzige Lösung von GS1 Switzerland für die deklaratorischen Angaben von vorverpackten Lebensmitteln. Sie fokussiert auf die Konsumenteneinheit und bietet allen angeschlossenen Unternehmen die Möglichkeit zum elektronischen Datenaustausch in standardisierter Form.

trustbox wurde von GS1 Switzerland auf die neue firstbase Technologie migriert. Das Web UI hat ein neues Layout und wird noch intuitiver bedienbar. Der generelle Leistungsumfang bleibt unverändert.

firstbase ist die zentrale Datenaustauschplattform von GS1 Switzerland, welche seit anfangs 2023 live ist. Sie umfasst verschiedene Kataloge für die unterschiedlichen Branchen; aktuell "firstbase healthcare" für das Gesundheitsweisen und "firstbase consumer goods" für Konsumgüter / Retail (FMCG), die weiteren Branchen sind in Planung. Ausserdem ist firstbase der GS1  GDSN® zertifizierte Datenpool von GS1 Switzerland.

Kontaktieren Sie uns und wir besprechen mit Ihnen, wie Sie "firstbase consumer goods" für Ihr Business nutzen können und begleiten Sie beim Umstieg.

Zum Kontakt

Mehr über GDSN

Was habe ich als Datenlieferant für Vorteile, wenn ich von trustbox zu firstbase consumer goods wechsle? 

trustbox ist die bisherige Lösung von GS1 Switzerland für die deklaratorischen Angaben von vorverpackten Lebensmitteln. Sie fokussiert auf die Konsumenteneinheit und bietet allen angeschlossenen Unternehmen die Möglichkeit zum elektronischen Datenaustausch in standardisierter Form.

firstbase consumer goods hebt den Datenaustausch auf die nächste Stufe und bringt Ihnen viele Vorteile: 

  • Stammdatenaustausch auf Basis des GS1 GDSN® Standards

  • für alle Konsumgüter / FMCG: Lebensmittel, Tiernahrung, Wasch-, Putz-, Reinigungsmittel, Körperpflege uvm.

  • für die komplette Artikelhierarchie (auch logistische Einheiten wie Umverpackungen, Paletten, etc.) sowie Sortimente und Mischdisplays

  • auch für Eigenmarken (non-public)

  • an angeschlossene Unternehmen und über GS1 GDSN® weltweit

Kontaktieren Sie uns und wir besprechen mit Ihnen, wie Sie firstbase consumer goods für Ihr Business nutzen können und begleiten Sie beim Umstieg.

Zum Kontakt

Mehr über GDSN

Was habe ich als Datenempfänger für Vorteile, wenn ich von trustbox zu firstbase consumer goods wechsle? 

trustbox war die bisherige Lösung von GS1 Switzerland für die deklaratorischen Angaben von vorverpackten Lebensmitteln. Sie fokussiert auf die Konsumenteneinheit und bietet allen angeschlossenen Unternehmen die Möglichkeit zum elektronischen Datenaustausch in standardisierter Form.

firstbase consumer goods hebt den Datenaustausch auf die nächste Stufe und bringt Ihnen viele Vorteile: 

  • Stammdatenaustausch auf Basis des GS1 GDSN® Standards

  • für alle Konsumgüter / FMCG: Lebensmittel, Tiernahrung, Wasch-, Putz-, Reinigungsmittel, Körperpflege uvm.

  • für die komplette Artikelhierarchie (auch logistische Einheiten wie Umverpackungen, Paletten, etc.) sowie Sortimente und Mischdisplays

  • auch für Eigenmarken (non-public)

  • von angeschlossenen Unternehmen und über GS1 GDSN® von Datenlieferanten weltweit

Kontaktieren Sie uns und wir besprechen mit Ihnen, wie Sie firstbase consumer goods für Ihr Business nutzen können und begleiten Sie beim Umstieg.

Zum Kontakt

Mehr über GDSN

Was passiert mit trustbox?

trustbox wurde von GS1 Switzerland auf die neue firstbase Technologie migriert. Das Web UI bekommt ein neues Layout und wird noch intuitiver bedienbar. Der generelle Leistungsumfang bleibt unverändert.

Wird trustbox teurer?

Nein, trustbox behält den aktuellen Leistungsumfang und auch die attraktiven Preise bleiben unverändert.

 Jetzt 

 mehr erfahren 

058 800 72 36